Ausschreibung: Beratung, Software-Entwicklung, Internet und Hilfestellung - DE-Hamburg
IT-Dienste: Beratung, Software-Entwicklung, Internet und Hilfestellung
Dokument Nr...: 66325-2018 (ID: 2018021309352287718)
Veröffentlicht: 13.02.2018
*
  DE-Hamburg: IT-Dienste: Beratung, Software-Entwicklung, Internet und Hilfestellung
   2018/S 30/2018 66325
   Berichtigung
   Bekanntmachung über Änderungen oder zusätzliche Angaben
   Dienstleistungen
   (Supplement zum Amtsblatt der Europäischen Union, [1]2018/S 025-055091)
   Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber/Auftraggeber
   I.1)Name und Adressen
   Flughafen Hamburg GmbH
   Flughafenstraße 1  3
   Hamburg
   22335
   Deutschland
   Kontaktstelle(n): Flughafen Hamburg GmbH  Zentraleinkauf
   Telefon: +49 405075-1438
   E-Mail: [2]jkottke@ham.airport.de
   Fax: +49 405075-1238
   NUTS-Code: DE600
   Internet-Adresse(n):
   Hauptadresse: [3]www.hamburg-airport.de
   Abschnitt II: Gegenstand
   II.1)Umfang der Beschaffung
   II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:
   Entwicklung von Dispositionssystemen
   Referenznummer der Bekanntmachung: 180102659
   II.1.2)CPV-Code Hauptteil
   72000000
   II.1.3)Art des Auftrags
   Dienstleistungen
   II.1.4)Kurze Beschreibung:
   Entwicklung von Software für die Bodenverkehrsdienste am Hamburg
   Airport. Der Schwerpunkt der Arbeiten liegt hierbei auf der modulweisen
   Neugestaltung der Dispo-sitionssoftware im Ground Handling.
   Abschnitt VI: Weitere Angaben
   VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
   12/02/2018
   VI.6)Referenz der ursprünglichen Bekanntmachung
   Bekanntmachungsnummer im ABl.: [4]2018/S 025-055091
   Abschnitt VII: Änderungen
   VII.1)Zu ändernde oder zusätzliche Angaben
   VII.1.2)In der ursprünglichen Bekanntmachung zu berichtigender Text
   Abschnitt Nummer: III.1.2)
   Stelle des zu berichtigenden Textes: Wirtschaftliche und finanzielle
   Leistungsfähigkeit  Möglicherweise geforderte Mindeststandards
   Anstatt:
   Der angegebene jährliche Umsatz für vergleichbare Leistungen darf im
   Durchschnitt der letzten drei Geschäftsjahre nicht unter 1 000 000 p.a.
   (ohne Umsatzsteuer) liegen.
   muss es heißen:
   Der angegebene jährliche Umsatz für vergleichbare Leistungen darf im
   Durchschnitt der letzten drei Geschäftsjahre nicht unter 600 000 p.a.
   (ohne Umsatzsteuer) liegen.
   VII.2)Weitere zusätzliche Informationen:
   [BUTTON] ×