Ausschreibungen und Aufträge:
Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen - DE-Barum
Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen
Dokument Nr...: 65841-2018 (ID: 2018021309281987187)
Veröffentlicht: 13.02.2018
*
  DE-Barum: Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen
   2018/S 30/2018 65841
   Bekanntmachung vergebener Aufträge
   Ergebnisse des Vergabeverfahrens
   Dienstleistungen
   Richtlinie 2014/24/EU
   Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
   I.1)Name und Adressen
   Gemeinde Barum
   Am See 21
   Barum
   21357
   Deutschland
   Kontaktstelle(n): DAGEFÖRDE Öffentliches Wirtschaftsrecht
   E-Mail: [1]vergabe@kanzlei-dagefoerde.de
   NUTS-Code: DE935
   Internet-Adresse(n):
   Hauptadresse: [2]www.kanzlei-dagefoerde.de
   I.2)Gemeinsame Beschaffung
   I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
   Regional- oder Kommunalbehörde
   I.5)Haupttätigkeit(en)
   Allgemeine öffentliche Verwaltung
   Abschnitt II: Gegenstand
   II.1)Umfang der Beschaffung
   II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:
   Generalplanerleistungen Dorfgemeinschaftszentrum
   Referenznummer der Bekanntmachung: 57-16
   II.1.2)CPV-Code Hauptteil
   71000000
   II.1.3)Art des Auftrags
   Dienstleistungen
   II.1.4)Kurze Beschreibung:
   Die Gemeinde Barum ist Mitgliedsgemeinde der Samtgemeinde Bardowick im
   Landkreis Lüneburg. Die Gemeinde beabsichtigt, das in zentraler Lage im
   Dorfgebiet liegende ehemalige Gasthaus Flindt zu einem
   Dorfgemeinschaftszentrum umzubauen. Der Gebäudekomplex besteht aus
   einem Haupthaus mit Gaststätte und Wohnungen, einem Saalanbau sowie
   einer angebauten Kegelbahn. Die Gemeinde hat das Gesamtobjekt im Jahr
   2016 von dem ehemaligen Gastwirt erworben. Im vorliegenden
   Vergabeverfahren werden die Planungsleistungen für den geplanten Umbau
   des Haupthauses und des Saalanbaus über alle Leistungsphasen nach HOAI
   vergeben.
   II.1.6)Angaben zu den Losen
   Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
   II.1.7)Gesamtwert der Beschaffung (ohne MwSt.)
   Wert ohne MwSt.: 488 143.05 EUR
   II.2)Beschreibung
   II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
   II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
   II.2.3)Erfüllungsort
   NUTS-Code: DE935
   Hauptort der Ausführung:
   Gemeinde Barum, Alte Dorfstraße 1, 21357 Barum
   II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:
   Die zu erbringenden Leistungen umfassen sämtliche planerischen
   Leistungen gem. § 34 HOAI, die mit dem geplanten Neu-, Aus- und Umbau
   der ehemaligen Gaststätte und des alten Saalbaus im Ortskern von Barum
   in Zusammenhang stehen. Die beiden ortsbildprägenden Altgebäude im
   Ortskern des Dorfes befinden sich im Eigentum der Gemeinde Barum. Die
   Gemeinde hat für beide Vorhaben Zuwendungen im Rahmen der Richtlinie
   über die Gewährung von Zuwendungen zur Förderung der integrierten
   ländlichen Entwicklung (ZILE) des Landes Niedersachsen beantragt. Die
   zuständige Förderbehörde, das Amt für regionale Landesentwicklung in
   Lüneburg, hat daraufhin mit entsprechenden Zuwendungsbescheiden
   Zuschüsse bereitgestellt, die nach erfolgter Realisierung unter
   Beachtung der aufgeführten formellen und gestalterischen Maßgaben
   ausgezahlt werden. Die Bauleistungen zu beiden Vorhaben müssen separat
   ausgeschrieben werden. Beide Vorhaben müssen bis spätestens 31.12.2019
   ausgeführt werden, wobei die Leistungen der einzelnen Gewerke
   abgenommen und schlussgerechnet sein müssen. Außerdem müssen jeweils
   für beide Vorhaben Verwendungsnachweise erstellt werden. Dabei müssen
   die beantragten und ausgeschriebenen Leistungsumfänge und Kosten den
   tatsächlich ausgeführten Leistungen und Kosten in einer Tabelle
   gegenübergestellt werden.
   II.2.5)Zuschlagskriterien
   Qualitätskriterium - Name: Konzepte zur Projektumsetzung / Gewichtung:
   90
   Preis - Gewichtung: 10
   II.2.11)Angaben zu Optionen
   Optionen: nein
   II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
   Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
   das aus Mitteln der EU finanziert wird: ja
   Projektnummer oder -referenz: Richtlinie über die Gewährung von
   Zuwendungen zur Förderung der integriertenländlichen Entwicklung
   (ZILE), RdErl. d. ML v. 1.1.2017, 306-60119/5, VORIS 78350.
   Registriernummer ArL:276033550079908.
   II.2.14)Zusätzliche Angaben
   Abschnitt IV: Verfahren
   IV.1)Beschreibung
   IV.1.1)Verfahrensart
   Verhandlungsverfahren
   IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen
   Beschaffungssystem
   IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
   IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
   Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
   IV.2)Verwaltungsangaben
   IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
   Bekanntmachungsnummer im ABl.: [3]2017/S 185-379205
   IV.2.8)Angaben zur Beendigung des dynamischen Beschaffungssystems
   IV.2.9)Angaben zur Beendigung des Aufrufs zum Wettbewerb in Form einer
   Vorinformation
   Abschnitt V: Auftragsvergabe
   Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
   V.2)Auftragsvergabe
   V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
   07/02/2018
   V.2.2)Angaben zu den Angeboten
   Anzahl der eingegangenen Angebote: 4
   Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern
   vergeben: nein
   V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten
   der Zuschlag erteilt wurde
   Baubüro Läer  Dipl. Ing. Dipl. Ing. Robert Läer
   Adendorf
   Deutschland
   NUTS-Code: DE935
   Der Auftragnehmer ist ein KMU: ja
   V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
   Gesamtwert des Auftrags/Loses: 488 143.05 EUR
   V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen
   Abschnitt VI: Weitere Angaben
   VI.3)Zusätzliche Angaben:
   VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
   VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
   Vergabekammer Niedersachsen
   Lüneburg
   Deutschland
   VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
   VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
   VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen
   erteilt
   Vergabekammer Niedersachsen
   Lüneburg
   Deutschland
   VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
   12/02/2018
   [BUTTON] ×