Ausschreibungen und Aufträge:
Drucksachen und zugehörige Erzeugnisse - DE-München
Drucksachen und zugehörige Erzeugnisse
Dokument Nr...: 65797-2018 (ID: 2018021309280987165)
Veröffentlicht: 13.02.2018
*
  DE-München: Drucksachen und zugehörige Erzeugnisse
   2018/S 30/2018 65797
   Bekanntmachung vergebener Aufträge
   Ergebnisse des Vergabeverfahrens
   Dienstleistungen
   Richtlinie 2014/24/EU
   Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
   I.1)Name und Adressen
   Kassenärztliche Vereinigung Bayerns
   Elsenheimerstraße 39
   München
   80687
   Deutschland
   E-Mail: [1]Zentrale.Beschaffungsstelle@KVB.de
   Fax: +49 8957093-2169
   NUTS-Code: DE212
   Internet-Adresse(n):
   Hauptadresse: [2]www.KVB.de
   I.2)Gemeinsame Beschaffung
   I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
   Einrichtung des öffentlichen Rechts
   I.5)Haupttätigkeit(en)
   Gesundheit
   Abschnitt II: Gegenstand
   II.1)Umfang der Beschaffung
   II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:
   Druck- und Versand eines Arztinformations- und Remindersystems
   Referenznummer der Bekanntmachung: 17.0135
   II.1.2)CPV-Code Hauptteil
   22000000
   II.1.3)Art des Auftrags
   Dienstleistungen
   II.1.4)Kurze Beschreibung:
   Druck und Versand von Remindern an alle am
   Disease-Management-Programmen (DMP) teilnehmenden Ärzten (grds. in
   Bayern) 2 Mal pro Quartal. Der Reminder zum Quartalsanfang wird in
   voraussichtlich zwischen 2 und sechs Tranchen versendet, der Reminder
   zum Quartalsende wird in einer Tranche versendet. Der Reminder
   beinhaltet unterschiedliche Informationen und Handlungsempfehlungen für
   DMP-Vertragsärzte / Krankenhäuser. Insgesamt sind es zirka 14 000
   Sendungen mit einer Gesamtseitenzahl von zirka 250 000 pro Quartal.
   Diese sind voraussichtlich in 9 200 DIN C6/5 m. F. und 4 800 DIN C4 mit
   Fenster zu versenden. Die Freimachung der Briefsendungen als E+1
   erfolgt über die Druckerei. Die Wahl des Zustelldienstleisters obliegt
   des Druckdienstleisters.
   II.1.6)Angaben zu den Losen
   Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
   II.1.7)Gesamtwert der Beschaffung (ohne MwSt.)
   Wert ohne MwSt.: 248 440.00 EUR
   II.2)Beschreibung
   II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
   II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
   II.2.3)Erfüllungsort
   NUTS-Code: DE2
   II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:
   Druck von praxisindividuellen PDF Daten unterschiedlichen Umfangs,
   Beschriftung (einseitig bzw. zweiseitig s/w) auf weißem DIN A4 Papier.
   In der Regel beträgt die Mindestseitenzahl 10 Seiten (5 Blatt) bis zu
   250 Seiten (125 Blatt) per Brief. Konfektionierung der Anschreiben ggf.
   mit zusätzlichen Beilagen in C4; C5/C6 Umschlag. Freimachung und
   Auflieferung bei einem Postdienstleister nach Wahl des Auftragnehmers.
   Die Abrechnung der Leistung erfolgt nach tatsächlichen Aufwand nach
   Beauftragung. Die Angaben im Summenblatt dienen der Vergleichbarkeit
   und Wertung der Angebote.
   II.2.5)Zuschlagskriterien
   Preis
   II.2.11)Angaben zu Optionen
   Optionen: nein
   II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
   Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
   das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
   II.2.14)Zusätzliche Angaben
   Zu II.2.10 Angaben über Varianten / Alternativangebote.
   Nebenangebote sind zugelassen, insofern Sie die Leistung vollumfänglich
   erbringen und Kriterien erfüllen.
    Kennzeichnung als Nebenangebot,
    Sind nur zulässig für Teil C Pkt. 1.1. (Datenübertragung) der
   Leistungsbeschreibung,
    Es ist eine Beschreibung beizufügen,
    Das Preisblatt ist vollständig auszufüllen.
   Abschnitt IV: Verfahren
   IV.1)Beschreibung
   IV.1.1)Verfahrensart
   Offenes Verfahren
   IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen
   Beschaffungssystem
   Die Bekanntmachung betrifft den Abschluss einer Rahmenvereinbarung
   IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
   IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
   Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
   IV.2)Verwaltungsangaben
   IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
   Bekanntmachungsnummer im ABl.: [3]2017/S 235-488058
   IV.2.8)Angaben zur Beendigung des dynamischen Beschaffungssystems
   IV.2.9)Angaben zur Beendigung des Aufrufs zum Wettbewerb in Form einer
   Vorinformation
   Abschnitt V: Auftragsvergabe
   Auftrags-Nr.: 170135
   Bezeichnung des Auftrags:
   Druck- und Versand eines Arztinformations- und Remindersystems
   Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
   V.2)Auftragsvergabe
   V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
   12/02/2018
   V.2.2)Angaben zu den Angeboten
   Anzahl der eingegangenen Angebote: 2
   Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern
   vergeben: nein
   V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten
   der Zuschlag erteilt wurde
   Datev eG
   Nürnberg
   Deutschland
   NUTS-Code: DE254
   Der Auftragnehmer ist ein KMU: nein
   V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
   Gesamtwert des Auftrags/Loses: 295 643.60 EUR
   V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen
   Abschnitt VI: Weitere Angaben
   VI.3)Zusätzliche Angaben:
   VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
   VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
   Regierung von Oberbayern Vergabekammer Südbayern
   München
   80534
   Deutschland
   Telefon: +49 892176-2411
   E-Mail: [4]vergabekammer.suedbayern@reg-ob.bayern.de
   Fax: +49 892176-2847
   Internet-Adresse:[5]https://www.regierung.oberbayern.bayern.de/behoerde
   /mittelinstanz/vergabekammer/
   VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
   VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
   VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen
   erteilt
   VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
   12/02/2018
   [BUTTON] ×