Ausschreibungen und Aufträge:
Kommunikationsinfrastruktur - DE-Selm
Kommunikationsinfrastruktur
Dokument Nr...: 65788-2018 (ID: 2018021309274287110)
Veröffentlicht: 13.02.2018
*
  DE-Selm: Kommunikationsinfrastruktur
   2018/S 30/2018 65788
   Bekanntmachung vergebener Aufträge
   Ergebnisse des Vergabeverfahrens
   Dienstleistungen
   Richtlinie 2014/24/EU
   Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
   I.1)Name und Adressen
   Stadt Selm
   Adenauerplatz 2
   Selm
   59379
   Deutschland
   E-Mail: [1]submissionen@luenen.de
   NUTS-Code: DEA5C
   Internet-Adresse(n):
   Hauptadresse: [2]www.luenen.de
   I.2)Gemeinsame Beschaffung
   I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
   Regional- oder Kommunalbehörde
   I.5)Haupttätigkeit(en)
   Allgemeine öffentliche Verwaltung
   Abschnitt II: Gegenstand
   II.1)Umfang der Beschaffung
   II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:
   Bau und Betrieb eines flächendeckenden
   Hochgeschwindigkeits-Breitbandnetzes in Selm
   Referenznummer der Bekanntmachung: 01-2018-S
   II.1.2)CPV-Code Hauptteil
   32571000
   II.1.3)Art des Auftrags
   Dienstleistungen
   II.1.4)Kurze Beschreibung:
   Bau und Betrieb eines flächendeckenden
   Hochgeschwindigkeits-Breitbandnetzes in Selm
   II.1.6)Angaben zu den Losen
   Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
   II.2)Beschreibung
   II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
   II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
   32571000
   II.2.3)Erfüllungsort
   NUTS-Code: DEA5C
   Hauptort der Ausführung:
   59379
   Selm
   II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:
   Die Stadt Selm beabsichtigt den Breitbandausbau im Stadtgebiet im
   Wirtschaftlichkeitslückenmodell zur flächendeckenden Sicherstellung
   einer zukunftsfähigen NGA-Breitbandversorgung mit hochleistungsfähigen
   Breitbandanschlüssen. Gegenstand dieses Vergabeverfahrens sind Bau und
   Betrieb eines NGA-Breitbandnetzes zur Versorgung aller Bürger, Schulen
   und Gewerbetreibenden im Landkreis. Vorgesehen ist eine zuverlässige
   Versorgung mit Bandbreiten von mindestens 50 Mbit/s (symmetrisch) für
   ca. 788 Haushalte und ca. 5 Unternehmen. Mehr als 80 % der angegebenen
   Anschlüsse im Projekt Gebiet sollen nach Ende der Baumaßnahme mit
   mindestens 100 Mbit/s versorgt werden. Es werden auch
   Gigabit-Anschlüsse (symmetrisch)benötigt, welche in der Angebotsphase
   konkretisiert werden. Einzelheiten sind den Vergabeunterlagen zu
   entnehmen.
   II.2.5)Zuschlagskriterien
   Preis
   II.2.11)Angaben zu Optionen
   Optionen: nein
   II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
   Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
   das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
   II.2.14)Zusätzliche Angaben
   Abschnitt IV: Verfahren
   IV.1)Beschreibung
   IV.1.1)Verfahrensart
   Verhandlungsverfahren
   IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen
   Beschaffungssystem
   IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
   IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
   Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
   IV.2)Verwaltungsangaben
   IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
   IV.2.8)Angaben zur Beendigung des dynamischen Beschaffungssystems
   IV.2.9)Angaben zur Beendigung des Aufrufs zum Wettbewerb in Form einer
   Vorinformation
   Abschnitt V: Auftragsvergabe
   Auftrags-Nr.: 1
   Los-Nr.: 1
   Bezeichnung des Auftrags:
   Breitbandausbau
   Ein Auftrag/Los wurde vergeben: nein
   V.1)Information über die Nichtvergabe
   Der Auftrag/Das Los wird nicht vergeben
   Sonstige Gründe (Einstellung des Verfahrens)
   Abschnitt VI: Weitere Angaben
   VI.3)Zusätzliche Angaben:
   Bekanntmachungs-ID: CXPSYYVYANT
   VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
   VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
   Vergabekammer Westfalen
   Albrecht-Thaer-Straße 9
   Münster
   48147
   Deutschland
   Telefon: +49 2514111691
   E-Mail: [3]vergabekammer@brms.nrw.de
   Fax: +49 2514112165
   VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
   VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
   VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen
   erteilt
   VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
   09/02/2018
   [BUTTON] ×