Ausschreibungen und Aufträge:
Optische Instrumente - DE-Stuttgart
Optische Instrumente
Nichtmedizinische Röntgenausrüstung
Dokument Nr...: 64918-2018 (ID: 2018021309133886290)
Veröffentlicht: 13.02.2018
*
  DE-Stuttgart: Optische Instrumente
   2018/S 30/2018 64918
   Bekanntmachung vergebener Aufträge
   Ergebnisse des Vergabeverfahrens
   Lieferauftrag
   Richtlinie 2014/24/EU
   Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
   I.1)Name und Adressen
   Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e.
   V.-Max-Planck-Institut für Festkörperforschung
   Heisenbergstr. 1
   Stuttgart
   70569
   Deutschland
   Telefon: +49 711689-1229
   E-Mail: [1]einkauf@vw.mpi-stuttgart.mpg.de
   Fax: +49 711689-1097
   NUTS-Code: DE11
   Internet-Adresse(n):
   Hauptadresse: [2]http://www.mpg.de
   I.2)Gemeinsame Beschaffung
   I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
   Andere: Einrichtung des privaten Rechts
   I.5)Haupttätigkeit(en)
   Andere Tätigkeit: Grundlagenforschung
   Abschnitt II: Gegenstand
   II.1)Umfang der Beschaffung
   II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:
   Kirkpatrick-Baez Spiegel
   Referenznummer der Bekanntmachung: FKF 2017-110
   II.1.2)CPV-Code Hauptteil
   38600000
   II.1.3)Art des Auftrags
   Lieferauftrag
   II.1.4)Kurze Beschreibung:
   Beschaffung eines Kirkpatrick-Baez Spiegels (KB-Spiegel).
   II.1.6)Angaben zu den Losen
   Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
   II.1.7)Gesamtwert der Beschaffung (ohne MwSt.)
   Wert ohne MwSt.: 1.00 EUR
   II.2)Beschreibung
   II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
   II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
   38580000
   II.2.3)Erfüllungsort
   NUTS-Code: DE6
   Hauptort der Ausführung:
   Deutsches Elektronen-Synchrotron DESY, Notkestr. 85, D-22607 Hamburg.
   II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:
   Beschaffung eines Kirkpatrick-Baez Spiegels (KB-Spiegel). Ein
   KB-Spiegel, der aus einem horizontalen und einem vertikalen
   Fokussierspiegel besteht, wird für das IRIXS-Instrument der Dynamics
   Beamline P01 benötigt. Um unsere Strahlgröße zu berücksichtigen, muss
   der horizontale Spiegel 600 mm lang sein, während der vertikale Spiegel
   300 mm lang sein muss. Die Spiegel werden verwendet, um den
   Röntgenstrahl auf 10 Mikrometer x 10 Mikrometer zu fokussieren. Durch
   diese Fokussierung wird eine hohe Energieauflösung erreicht, welche für
   das IRIXS Instrument kritisch ist.
   II.2.5)Zuschlagskriterien
   Preis
   II.2.11)Angaben zu Optionen
   Optionen: nein
   II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
   Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
   das aus Mitteln der EU finanziert wird: ja
   Projektnummer oder -referenz: H2020 ERC Com4Com, Projektnummer: 669550.
   II.2.14)Zusätzliche Angaben
   Abschnitt IV: Verfahren
   IV.1)Beschreibung
   IV.1.1)Verfahrensart
   Offenes Verfahren
   IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen
   Beschaffungssystem
   IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
   IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
   Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
   IV.2)Verwaltungsangaben
   IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
   Bekanntmachungsnummer im ABl.: [3]2017/S 206-424801
   IV.2.8)Angaben zur Beendigung des dynamischen Beschaffungssystems
   IV.2.9)Angaben zur Beendigung des Aufrufs zum Wettbewerb in Form einer
   Vorinformation
   Abschnitt V: Auftragsvergabe
   Bezeichnung des Auftrags:
   Kirkpatrick-Baez Spiegel.
   Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
   V.2)Auftragsvergabe
   V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
   26/01/2018
   V.2.2)Angaben zu den Angeboten
   Anzahl der eingegangenen Angebote: 2
   Anzahl der eingegangenen Angebote von KMU: 2
   Anzahl der eingegangenen Angebote von Bietern aus anderen
   EU-Mitgliedstaaten: 2
   Anzahl der eingegangenen Angebote von Bietern aus
   Nicht-EU-Mitgliedstaaten: 0
   Anzahl der elektronisch eingegangenen Angebote: 0
   Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern
   vergeben: nein
   V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten
   der Zuschlag erteilt wurde
   Irelec SAS
   20 Rue du Tour de l'Eau
   Saint Martin D'Heres
   38400
   Frankreich
   NUTS-Code: FR
   Der Auftragnehmer ist ein KMU: ja
   V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
   Gesamtwert des Auftrags/Loses: 1.00 EUR
   V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen
   Es können Unteraufträge vergeben werden
   Wert oder Anteil des Auftrags, der an Dritte vergeben werden soll
   Wert ohne MwSt.: 1.00 EUR
   Kurze Beschreibung des Anteils des an Unterauftragnehmer vergebenen
   Auftrags:
   Hersteller der Spiegel.
   Abschnitt VI: Weitere Angaben
   VI.3)Zusätzliche Angaben:
   VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
   VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
   Regierung von Oberbayern, Vergabekammer Südbayern
   Maximilianstr. 39
   München
   80538
   Deutschland
   Telefon: +49 8921762411
   E-Mail: [4]vergabekammer.suedbayern@reg-ob.bayern.de
   Fax: +49 8921762847
   VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
   VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
   VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen
   erteilt
   VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
   09/02/2018
   [BUTTON] ×