Ausschreibungen und Aufträge:
Schächte - DE-Essen
Schächte
Straßenbauarbeiten
Kanalbauarbeiten
Verbauarbeiten
Dokument Nr...: 64522-2018 (ID: 2018021309091185897)
Veröffentlicht: 13.02.2018
*
  DE-Essen: Schächte
   2018/S 30/2018 64522
   Bekanntmachung vergebener Aufträge
   Ergebnisse des Vergabeverfahrens
   Bauauftrag
   Richtlinie 2014/24/EU
   Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
   I.1)Name und Adressen
   Emschergenossenschaft
   Kronprinzenstraße 24
   Essen
   45128
   Deutschland
   Kontaktstelle(n): 22-GO 20
   Telefon: +49 201104-2534
   E-Mail: [1]Brown.Erika@eglv.de
   Fax: +49 201104-2748
   NUTS-Code: DEA13
   Internet-Adresse(n):
   Hauptadresse: [2]https://www.eglv.de
   Adresse des Beschafferprofils: [3]https://my.vergabe.rib.de
   I.2)Gemeinsame Beschaffung
   Der Auftrag wird von einer zentralen Beschaffungsstelle vergeben
   I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
   Einrichtung des öffentlichen Rechts
   I.5)Haupttätigkeit(en)
   Allgemeine öffentliche Verwaltung
   Abschnitt II: Gegenstand
   II.1)Umfang der Beschaffung
   II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:
   AK und RWB Boerniger Bach Projekt 1588 und Landwehrbach 1 EA, BA1 km
   2,65  km 2,83 Projekt 1391
   Referenznummer der Bekanntmachung: 1-214128
   II.1.2)CPV-Code Hauptteil
   45221230
   II.1.3)Art des Auftrags
   Bauauftrag
   II.1.4)Kurze Beschreibung:
    Erstellung von Baustraßen (7 070 m^2),
    Erdbaumaßnahmen,
    Verbauarbeiten (Spundwand, überschnittene Bohrpfähle bzw. nach Wahl
   des AN),
    Wasserhaltungsmaßnahmen,
    Bemannte Rohrvortriebe (ca. 320 m) und unbemannte Rohrvortriebe (ca.
   723 m),
    Schachtbauwerke in Ortbeton,
    Schachtbauwerke in Fertigteilbauweise,
    Schlosserarbeiten,
    Betonfertigteilstation SKU Berkelstraße,
    Technische Installationen SKU Berkelstraße.
   II.1.6)Angaben zu den Losen
   Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
   II.2)Beschreibung
   II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
   II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
   45233120
   45247110
   45262212
   II.2.3)Erfüllungsort
   NUTS-Code: DEA55
   II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:
   Mit der vorliegenden Ausschreibung beabsichtigt die
   Emschergenossenschaft die Entflechtung von Abwasser und Reinwasser im
   Einzugsgebiet des Börniger Baches, wobei der Schmutzwasserumschluss
   selbst, erst im Rahmen der Folgemaßnahme erfolgt.
   Zur Ausführung kommt bei dieser Baumaßnahme die Verlegung von Abwasser-
   und Stauraumkanälen mit unten liegender Entlastung.
    Erstellung von Baustraßen (7 070 m^2),
    Erdbaumaßnahmen,
    Verbauarbeiten (Spundwand, überschnittene Bohrpfähle bzw. nach Wahl
   des AN),
    Wasserhaltungsmaßnahmen,
    Bemannte Rohrvortriebe (ca. 320 m) und unbemannte Rohrvortriebe (ca.
   723 m),
    Schachtbauwerke in Ortbeton,
    Schachtbauwerke in Fertigteilbauweise,
    Schlosserarbeiten,
    Betonfertigteilstation SKU Berkelstraße,
    Technische Installationen SKU Berkelstraße.
   Insgesamt werden neun Baugruben für Start- und Zielschächte des
   Rohrvortriebes erstellt.
   II.2.5)Zuschlagskriterien
   Preis
   II.2.11)Angaben zu Optionen
   Optionen: ja
   Beschreibung der Optionen:
   Nebenangebot sind für folgende Teilleistungen zugelassen:
    Bachwasserhaltung,
    Grundwasserhaltung,
    Verbau,
    Stahlbetonarbeiten,
    Änderung der Arbeitsfugenanordnung,
    Änderung der Vortriebsrichtung,
    Offene Bauweise anstelle geschlossener Bauweise.
   II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
   Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
   das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
   II.2.14)Zusätzliche Angaben
   Abschnitt IV: Verfahren
   IV.1)Beschreibung
   IV.1.1)Verfahrensart
   Offenes Verfahren
   IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen
   Beschaffungssystem
   IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
   IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
   Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
   IV.2)Verwaltungsangaben
   IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
   Bekanntmachungsnummer im ABl.: [4]2017/S 215-446195
   IV.2.8)Angaben zur Beendigung des dynamischen Beschaffungssystems
   IV.2.9)Angaben zur Beendigung des Aufrufs zum Wettbewerb in Form einer
   Vorinformation
   Abschnitt V: Auftragsvergabe
   Ein Auftrag/Los wurde vergeben: nein
   V.1)Information über die Nichtvergabe
   Der Auftrag/Das Los wird nicht vergeben
   Sonstige Gründe (Einstellung des Verfahrens)
   Abschnitt VI: Weitere Angaben
   VI.3)Zusätzliche Angaben:
   VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
   VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
   Vergabekammer Rheinland
   Bonneshof 35
   Düsseldorf
   40474
   Deutschland
   VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
   VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
   VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen
   erteilt
   Emschergenossenschaft, 11-RE
   Kronprinzenstraße 24
   Essen
   45128
   Deutschland
   VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
   12/02/2018
   [BUTTON] ×