Ausschreibung: Bauarbeiten für Industriebauten - DE-Rosenheim
Bauarbeiten für Industriebauten
Dokument Nr...: 260126-2013 (ID: 2013080304054525216)
Veröffentlicht: 03.08.2013
*
  Auftragsbekanntmachung
    Bauauftrag
    Richtlinie 2004/18/EG
    Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
    I.1)  Name, Adressen und Kontaktstelle(n)
    Stadtwerke Rosenheim GmbH & Co. KG
    Bayerstrasse 5
    Zu Händen von: Herrn Bebba
    83022 Rosenheim
    DEUTSCHLAND
    Telefon: +49 80313652530
    E-Mail: info@swro.de
    Fax: +49 803115883
    Internet-Adresse(n):
    Hauptadresse des öffentlichen Auftraggebers: http://www.swro.de
    Weitere Auskünfte erteilen: Guggenbichler + Wagenstaller GbR
    Wittelsbacherstr. 4
    Zu Händen von: Johann Wagenstaller
    83022 Rosenheim
    DEUTSCHLAND
    Telefon: +49 8031188815
    E-Mail: j.wagenstaller@guggenbichler-wagenstaller.de
    Fax: +49 8031188818
    Internet-Adresse: http://www.guggenbichler-wagenstaller.de
    Ausschreibungs- und ergänzende Unterlagen (einschließlich Unterlagen für
    den wettbewerblichen Dialog und ein dynamisches Beschaffungssystem)
    verschicken: Guggenbichler + Wagenstaller GbR
    Wittelsbacherstr. 4
    Zu Händen von: Thomas Barenbrügge
    83022 Rosenheim
    DEUTSCHLAND
    Telefon: +49 8031188823
    E-Mail: t.barenbruegge@guggenbichler-wagenstaller.de
    Fax: +49 8031188818
    Internet-Adresse: http://www.guggenbichler-wagenstaller.de
    Angebote oder Teilnahmeanträge sind zu richten an: die oben genannten
    Kontaktstellen
    I.2)  Art des öffentlichen Auftraggebers
    Sonstige: kommunaler Energieversorger
    I.3)  Haupttätigkeit(en)
    Sonstige: kommunaler Energieversorger
    I.4)  Auftragsvergabe im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber
    Der öffentliche Auftraggeber beschafft im Auftrag anderer öffentlicher
    Auftraggeber: nein
    Abschnitt II: Auftragsgegenstand
    II.1)  Beschreibung
    II.1.1)  Bezeichnung des Auftrags durch den öffentlichen Auftraggeber:
    Neubau eines Bürogebäudes mit TG und integrierter Kinderkrippe.
    II.1.2)  Art des Auftrags und Ort der Ausführung, Lieferung bzw.
    Dienstleistung
    Bauauftrag
    Ausführung
    Hauptort der Ausführung, Lieferung oder Dienstleistungserbringung: Am
    Mühlbachbogen, 83022 Rosenheim.
    NUTS-Code
    II.1.3)  Angaben zum öffentlichen Auftrag, zur Rahmenvereinbarung oder zum
    dynamischen Beschaffungssystem (DBS)
    Die Bekanntmachung betrifft einen öffentlichen Auftrag
    II.1.5)  Kurze Beschreibung des Auftrags oder Beschaffungsvorhabens
    Neubau Bürogebäude mit TG und integrierter Kinderkrippe, Fliesen- und
    Natursteinarbeiten.
    II.1.6)  Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
    45213250
    II.1.7)  Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
    Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen (GPA): nein
    II.1.8)  Lose
    Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
    Angebote sind möglich für ein oder mehrere Lose
    II.1.9)  Angaben über Varianten/Alternativangebote
    Varianten/Alternativangebote sind zulässig: ja
    II.2)  Menge oder Umfang des Auftrags
    II.2.1)  Gesamtmenge bzw. -umfang:
     Bürogebäude GRWS,
     Fliesenarbeiten,
     105 m² Bodenbelag,
     175 m² Wandbelag,
     Natursteinarbeiten,
     80 m² Bodenbelag,
     79 St. Stufen,
     Bürogebäude SWRO,
     Fliesenarbeiten,
     100 m² Bodenbelag,
     185 m² Wandbelag,
     Natursteinarbeiten,
     165 m² Bodenbelag,
     101 St. Stufen,
     Kinderkrippe SWRO,
     Fliesenarbeiten,
     80 m² Bodenbelag,
     200 m² Wandbelag,
     Natursteinarbeiten,
     40 m² Bodenbelag,
     19 St. Stufen.
    II.2.2)  Angaben zu Optionen
    Optionen: nein
    II.2.3)  Angaben zur Vertragsverlängerung
    Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
    II.3)  Vertragslaufzeit bzw. Beginn und Ende der Auftragsausführung
     Beginn 16.9.2013. Abschluss 3.2.2014
    Angaben zu den Losen
    Los-Nr: 1
    Bezeichnung: Bürogebäude GRWS
    1)	Kurze Beschreibung
    Fliesen- und Natursteinarbeiten.
    2)  Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
    45213250
    3)	Menge oder Umfang
    Boden- und Wandbelag ~ 360 m² + 79 Stck. Stufen.
    Los-Nr: 2
    Bezeichnung: Bürogebäude SWRO
    1)	Kurze Beschreibung
    Fliesen- und Natursteinarbeiten.
    2)  Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
    45213250
    3)	Menge oder Umfang
    Boden- und Wandbelag ~ 450 m² + 101 Stck. Stufen.
    Los-Nr: 3
    Bezeichnung: Kinderkrippe SWRO
    1)	Kurze Beschreibung
    Fliesen- und Natursteinarbeiten.
    2)  Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
    45213250
    3)	Menge oder Umfang
    Boden- und Wandbelag ~ 320 m² + 19 Stck. Stufen.
    Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische
    Angaben
    III.1)  Bedingungen für den Auftrag
    III.1.1)  Geforderte Kautionen und Sicherheiten:
     Vertragserfüllungsbürgschaft über 5 v. H. der Auftragssumme,
     Gewährleistungsbürgschaft über 3 v. H., siehe auch Vergabeunterlagen.
    III.1.2)  Wesentliche Finanzierungs- und Zahlungsbedingungen und/oder
    Verweis auf die maßgeblichen Vorschriften:
    siehe Vergabeunterlagen.
    III.1.3)  Rechtsform der Bietergemeinschaft, an die der Auftrag vergeben
    wird:
    Gesamtschuldnerisch haftend mit bevollmächtigtem Vertreter, weiteres siehe
    Vertragsbedingungen.
    III.1.4)  Sonstige besondere Bedingungen
    Für die Ausführung des Auftrags gelten besondere Bedingungen: nein
    III.2)  Teilnahmebedingungen
    III.2.1)  Persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers sowie Auflagen
    hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
    Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der
    Auflagen zu überprüfen: Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind,
    um die Einhaltung der Auflage zu überprüfen: Vor Auftragserteilung sind
    auf Verlagen der Vergabestelle die nachstehenden Unterlagen nach VOB/A 6
    Nr. 3 Abs. 1 (a-i) vorzulegen.
    Weitere vorzulegende Unterlagen sind:
     Nachweis der Mitgliedschaft der Berufsgenossenschaft, Nachweis der
    Steuerangaben (Gemeindesteueramt),
     Nachweis der Krankenkasse, Haftpflichtversicherungsnachweis.
    Abschnitt IV: Verfahren
    IV.1)  Verfahrensart
    IV.1.1)  Verfahrensart
    Offen
    IV.2)  Zuschlagskriterien
    IV.2.1)  Zuschlagskriterien
    Niedrigster Preis
    IV.2.2)  Angaben zur elektronischen Auktion
    Eine elektronische Auktion wird durchgeführt: nein
    IV.3)  Verwaltungsangaben
    IV.3.1)  Aktenzeichen beim öffentlichen Auftraggeber:
    690 200 - Fliesen- und Natursteinarbeiten
    IV.3.2)  Frühere Bekanntmachung(en) desselben Auftrags
    Vorinformation
    Bekanntmachungsnummer im ABl: 2012/S 84-137712 vom 2.5.2012
    IV.3.3)  Bedingungen für den Erhalt von Ausschreibungs- und ergänzenden
    Unterlagen bzw. der Beschreibung
    Schlusstermin für die Anforderung von Unterlagen oder die Einsichtnahme:
    28.8.2013 - 11:00
    Kostenpflichtige Unterlagen: ja
    Preis: 15 EUR
    Zahlungsbedingungen und -weise: Zahlungsbedingungen und -weise: Die Kosten
    sind per Lastschrift/Einzugsermächtigung an den Betreiber der
    Vergabeplattform subreport zu entrichten.
    IV.3.4)  Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
    28.8.2013 - 11:00
    IV.3.6)  Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge
    verfasst werden können
    Deutsch.
    IV.3.7)  Bindefrist des Angebots
    bis: 12.10.2013
    IV.3.8)  Bedingungen für die Öffnung der Angebote
    Tag: 28.8.2013 - 11:00
    Ort:
    Stadtwerke Rosenheim GmbH & Co. KG, Besprechungsraum B303 im 3.OG, Eingang
    Bayerstrasse 5 - Kundenzentrum.
    Personen, die bei der Öffnung der Angebote anwesend sein dürfen: nein
    Abschnitt VI: Weitere Angaben
    VI.1)  Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
    Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
    VI.2)  Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
    Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus
    Mitteln der Europäischen Union finanziert wird: nein
    VI.4)  Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
    VI.4.1)  Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
    Vergabekammer Südbayern
    Maximilianstr. 39
    80538 München
    DEUTSCHLAND
    E-Mail: vergabekammer.suedbayern@reg-ob.bayern.de
    Telefon: +49 8921762411
    Internet-Adresse: http://regierung.oberbayern.de
    Fax: +49 8921762847
    VI.4.3)  Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen
    erteilt
    Vergabekammer Südbayern
    Maximilianstr. 39
    80538 München
    DEUTSCHLAND
    E-Mail: vergabekammer.suedbayern@reg-ob.bayern.de
    Telefon: +49 8921762411
    Internet-Adresse: http://regierung.oberbayern.de
    Fax: +49 8921762847
    VI.5)  Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
    31.7.2013
--------------------------------------------------------------------------------
             Database Operation & Alert Service (icc-hofmann) for:
       The Office for Official Publications of the European Communities
                The Federal Office of Foreign Trade Information
 Phone: +49 6082-910101, Fax: +49 6082-910200, URL: http://www.icc-hofmann.de