Ausschreibung: Straßenbauarbeiten - DE-Schwerin
Straßenbauarbeiten
Abwasserleitungen
Bau von Gasversorgungsleitungen
Stromversorgungsanlagen
Dokument Nr...: 260116-2013 (ID: 2013080304054202442)
Veröffentlicht: 03.08.2013
*
  Vorinformation
    Bauauftrag
    Richtlinie 2004/18/EG
    Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
    I.1)  Name, Adressen und Kontaktstelle(n)
    Los 1: Landeshauptstadt Schwerin, Die Oberbürgermeisterin (LHS), Los 2:
    Stadtwerke Schwerin GmbH (SWS), Schweriner Abwasserentsorgung Eigenbetrieb
    der Landeshauptstadt Schwerin (SAE), Wasserversorgungs- und
    Abwasserentsorgungsgesellschaft Schwerin mbH & Co. KG (WAG) und
    Netzgesellschaft Schwerin mbH (NGS)
    Postfach 160205
    Zu Händen von: kaufmännisch Herrn Kröpelin
    19061 Schwerin
    DEUTSCHLAND
    Telefon: +49 3856331483
    E-Mail: eckhard.kroepelin@swsn.de
    Internet-Adresse(n):
    Hauptadresse des öffentlichen Auftraggebers: www.stadtwerke-schwerin.de
    Weitere Auskünfte erteilen: Stadtwerke Schwerin GmbH
    PF 160205
    Kontaktstelle(n): technisch
    Zu Händen von: Herrn Hachmann
    19092 Schwerin
    DEUTSCHLAND
    Telefon: +49 3856333525
    E-Mail: volker.hachmann@swsn.de
    Internet-Adresse: www.stadtwerke-schwerin.de
    I.2)  Art des öffentlichen Auftraggebers
    Regional- oder Lokalbehörde
    I.3)  Haupttätigkeit(en)
    Allgemeine öffentliche Verwaltung
    Sonstige: Los 2 Versorgungs- und Entsorgungsunternehmen
    I.4)  Auftragsvergabe im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber
    Der öffentliche Auftraggeber beschafft im Auftrag anderer öffentlicher
    Auftraggeber: nein
    Abschnitt II.A: Auftragsgegenstand (Bauauftrag)
    II.1)  Bezeichnung des Auftrags durch den öffentlichen Auftraggeber:
    Los 1: Bauleistungen für die Erweiterung der inneren Erschließung des
    Industrieparks Schwerin, 4. BA (Straßenbau, Straßenbeleuchtung,
    Regenwasserentsorgung) Los 2 : 4. BA (Ver- Entsorgungsinfrastruktur)
    II.2)  Art des Auftrags und Ort der Ausführung
    Hauptausführungsort: Landeshauptstadt Schwerin.DE804
    II.3)  Angaben zur Rahmenvereinbarung
    Die Bekanntmachung betrifft den Abschluss einer Rahmenvereinbarung: nein
    II.4)  Kurze Beschreibung der Art und des Umfangs der Bauleistungen
    Los 1 Verkehrsinfrastruktur
    Neubau von 2 650 m Straße mit zugehörigen Nebenanlagen und
    Beleuchtungsanlage
    Neubau von 2 600 m Regenentwässerung mit Behandlungsanlage und
    Versickerungsbecke
    Los 2:
    Neubau ca. 2 000 m Abwasserkanal (Freigefälle)
    Neubau ca. 3 850 m Abwasserdruckrohrleitung, 1 Stck. Hauptpumpwerk
    Neubau ca. 2 700 m Trinkwasserleitung
    Neubau ca. 2 700 m Gasleitung
    Verlegung Mittelspannungkabel/ Niederspannungskabel (ca. 7 900 m) mit 5
    Trafostationen und
    1 Mittelspannungsschaltanlage
    Verlegung Leerrohrsystem für Datenübertragungskabel.
    Lose
    Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
    II.5)  Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
    45233120, 44163111, 45231221, 45315300
    II.6)  Voraussichtlicher Beginn der Vergabeverfahren und Vertragslaufzeit
    Voraussichtlicher Beginn der Vergabeverfahren: .10.2013
    Laufzeit in Monaten: 15 (ab Auftragsvergabe)
    II.7)  Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
    Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen (GPA): nein
    Angaben zu den Losen
    Bezeichnung des Auftrags durch den öffentlichen Auftraggeber:
    Los-Nr: 1
    Bezeichnung: Verkehrsinfrastruktur mit Nebenanlagen.
    1)	Kurze Beschreibung:
    Los 1: Verkehrsinfrastruktur mit Nebenanlagen (Auftraggeber)
    1.1 Straßen und Gehwege (LHS)
    1.2 Straßenbeleuchtung (LHS)
    1.3 Regenwasserentsorgung einschließlich Rückhalte-/ Versickerungsbecken
    (LHS).
    2)  Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
    45233120, 44163111
    3)	Menge oder Umfang:
    Neubau von 2 650 m Straße mit zugehörigen Nebenanlagen und
    Beleuchtungsanlage.
    Neubau von 2 600 m Regenentwässerung mit Behandlungsanlage und
    Versickerungsbecken.
    Bezeichnung des Auftrags durch den öffentlichen Auftraggeber:
    Los-Nr: 2
    Bezeichnung: Versorgungs- und Entsorgungsanlagen.
    1)	Kurze Beschreibung:
    Los 2: Versorgungs- und Entsorgungsanlagen (Auftraggeber)
    2.1 Abwasserentsorgungsnetz in Freigefälleausführung und Abwasserpumpwerk
    mit Druckleitungsableitung zu einer in örtlicher Nähe befindlichen
    Kläranlage (SAE)
    2.2 Mittelspannungsschaltanlage (20kV) mit Stationsbau (NGS)
    2.3 Mittelspannungselektroversorgungsnetz(20kV) mit Transformatorstationen
    zur Anbindung von Niederspannungselektroversorgungsnetzen (400 V) (NGS)
    2.4 Hochdruckgasversorgungsnetz (NGS)
    2.5 Trinkwasserversorgungsnetz (Trinkwasser- und Löschwasserversorgung)
    (WAG)
    2.6 Leerrohrverbindungsnetz für Telekommunikation und Datenübertragung
    (ohne LWL-Verkabelung und Endkundenanbindung) (SWS).
    2)  Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
    44163111, 45231221, 45315300
    3)	Menge oder Umfang:
    Neubau ca. 2 000 m Abwasserkanal (Freigefälle)
    Neubau ca. 3 850 m Abwasserdruckrohrleitung, 1 Stck. Hauptpumpwerk
    Neubau ca. 2 700 m Trinkwasserleitung
    Neubau ca. 2 700 m Gasleitung
    Verlegung Mittelspannungkabel/ Niederspannungskabel (ca. 7 900 m) mit 5
    Trafostationen und 1 Mittelspannungsschaltanlage
    Verlegung Leerrohrsystem für Datenübertragungskabel.
    5)  Zusätzliche Angaben zu den Losen:
    2) Gemeinsames Vokabular Für Öffentliche Aufträge (cpv): 44162500-8
    Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische
    Angaben
    III.1)  Bedingungen für den Auftrag
    III.1.1)  Wesentliche Finanzierungs- und Zahlungsbedingungen und/oder
    Verweis auf die maßgeblichen Vorschriften:
    Gemäß VOB und zusätzlicher Vertragsbedingungen.
    Abschnitt VI: Weitere Angaben
    VI.1)  Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
    Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus
    Mitteln der Europäischen Union finanziert wird: ja
    Angabe der Vorhaben und/oder Programme: Förderung wirtschaftsnaher
    Infrastrukturmaßnahmen aus Mitteln der Gemeinschaftsaufgabe Verbesserung
    der regionalen Wirtschaftsstruktur.
    VI.2)  Zusätzliche Angaben:
    I.2) Art Des Öffentlichen Auftraggebers und Haupttätigkeit(en):
    Regional- oder Lokalbehörde (Los 1)
    Sonstiges (bitte angeben): Los 2 Versorgungs- und Entsorgungsunternehmen.
    Allgemeine öffentliche Verwaltung (Los 1)
    Sonstiges (bitte angeben): Los 2 Versorgungs- und Entsorgungsunternehmen.
    II.5) Gemeinsames Vokabular Für Öffentliche Aufträge (cpv): 4162500-8
    VI.4)  Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
    23.7.2013
--------------------------------------------------------------------------------
             Database Operation & Alert Service (icc-hofmann) for:
       The Office for Official Publications of the European Communities
                The Federal Office of Foreign Trade Information
 Phone: +49 6082-910101, Fax: +49 6082-910200, URL: http://www.icc-hofmann.de